Zertifikatsstudium Geodatenmanager

Diploma of Advanced Studies (DAS) 'Geodatenmanager'

Dieses Weiterbildungsstudium richtet sich an Berufstätige, die mit räumlichen Daten arbeiten und sich im Bereich Geoinformatik qualifizieren möchten. Als Geodatenmanager (DAS) erhalten Sie Einblick in die Grundlagen der Geoinformatik mit Vertiefungen in einzelne Teilgebiete. Für das DAS werden insgesamt 30 ECTS vergeben, dies entspricht einem Zeitaufwand von insgesamt 900 Stunden. Das DAS kann in ein bis zwei Jahren absolviert werden.

 

Das gesamte Programm gliedert sich in 3 Zertifikatslinien "Certificates of Advanced Studies (CAS)" 'Geographische Informationssysteme', 'Fernerkundung' und 'Geodaten' mit jeweils mehreren Modulen. Passgenau für Ihren beruflichen Weiterbildungsbedarf können Sie Einzelmodule oder ein CAS belegen.

Um ein hohes Maß an zeitlicher Flexibilität zu erreichen, besteht jedes Teilmodul aus einem verpflichtenden Blockunterricht am Geographischen Institut, Selbststudium und praktischen Übungen. Die 1-3 tägigen Präsenzveranstaltungen finden in der Regel an Wochenenden in Tübingen am GIS-Zentrum (GIZ) statt (Anfahrt).

 

Die 3 Zertifikatslinien (CAS):

 

Informationen zur Anmeldung und Organisation des Zertifikatsstudiums erhalten Sie beim Tübinger Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung.

Koordination und Ansprechpartner

Jörg Knödler
Dipl.-Ing. (FH)

Adresse

Universität Tübingen
Geographisches Institut
Raum W401
Rümelinstraße 19-23
72070 Tübingen

Telefon

07071-29-73937

E-Mail

gdm (at) ggi.uni-tuebingen.de

Interview

Lesen Sie hier das Interview oder schauen Sie auf das youtube-Video mit Prof. Dr. Volker Hochschild über das Zertifikatsstudium Geodatenmanager.

Aktuelles

Online-Informationsveranstaltung am 16.11.2015 um 17:00 Uhr. Mehr Informationen.

 

Das Modul Programmierung mit Python findet vom 06.-08.11.2015 statt.